Kürzliche Posts

Archives

 

Blog

2. Spieltag: SSV Weinstrasse Süd – SG Schlern 1:1 (1:0) | Punkte werden geteilt…

Ein über weite Strecken unterhaltsames Spiel zwischen Weinstrasse Süd und Schlern endete mit einem gerechten 1:1 Unentschieden.

Halbzeit eins gehörte ganz klar der Heimmannschaft. Die Hausherren kamen mit ihren quirligen Flügelspieler einige Male gefährlich vor das Tor der SGS, konnten bis zur 40. Minute aber kein Kapital draus schlagen. Erst kurz vor der Halbzeit schloss Barbetti einen mustergültig vorgetragenen Konter zum verdienten 1:0 ab. Weinstrasse Süd hatte im Anschluss Pech, als SGS – Schlussmann Pasquazzo einen Lekiqi -Schuss gerade noch an den rechten Torpfosten lenken konnte.  Die besten Chancen der SG Schlern hatten Malfertheiner per Freistoß, welchen Donati aus der Ecke kratzen konnte, und Lantschner, dessen Fallrückzieher zwar spektakulär aussah, doch aber einen knappen Meter am Tor vorbeischrammte.

Nach der Pause zeigte sich die Weinstrasse Süd nicht mehr so präsent wie zuvor und ließ der SG Schlern deutlich mehr Raum zum agieren. Die Mannen von Trainer Fritz Haselrieder witterten nun ihre Chance auf den Ausgleich. Man war nun aktiver, deutlich aggressiver und mit dem eingewechselten Prossliner hatte man einen Unruheherd mehr im gegnerischen Strafraum. Mitte der zweiten Halbzeit sollte die SGS dann auch belohnt werden. Über Prossliner und Malfertheiner landete der Ball bei Lantschner, welcher auf Dalla Rosa ablegte und dieser die Kugel aus knapp 30 Metern ins Tor hämmerte. Donati war hier absolut chancenlos.

Schlern hatte mit Niedermair sogar die Chance zum Siegestreffer, doch leider scheiterte er in dieser Situation am glänzend reagierenden Donati.

Nach 90 Minuten pfiff der Unparteiische aus Trient die Partie ab. Die SGS kann mit ihrer Leistung auch dieses Mal zufrieden sein, spielte man doch gegen einen der Favoriten auf den diesjährigen Landesliga – Titel. Nun heißt es an dieser Leistung aufzubauen, um am kommenden Sonntag endlich den ersten Dreier einzufahren.

Tore: 1:0 Barbetti (40. Min), 1:1 Dalla Rosa (73. Min);

Aufstellung: Pasquazzo Patrick, Sattler Alex, Karbon Moritz, Mehovic Adnan, Kritzinger Simon (ab 45. Prossliner Tobias); Federer Elias (ab 70. Trocker Arno), Malfertheiner Alex (ab 81. Tadé Alex), Dalla Rosa Marco, Gasslitter Fabian; Niedermair Daniel, Lantschner Markus;

Weiters auf unserer Ersatzbank: Fill Felix, Kompatscher Noe, Ploner Alex, Jaider Tobias;

Schreibe einen Kommentar