Kürzliche Posts

Archives

 

Grußworte des Präsidenten

Liebe Fußballfreunde,

 

schon seit einigen Jahren befindet sich die Sportlandschaft in einem grundsätzlichen Wandel – und wir als SG SCHLERN sind mitten drin!

 

Die jahrelang gewachsenen Traditionen, die Angebote und die Leistungen der gemeinwohlorientierten Sportvereine im Schlerngebiet sind mittlerweile so selbstverständlich geworden, dass diese zunehmend nicht mehr als „besondere“ Leistungen wahrgenommen werden. Auch die Rahmenbedingungen für die Arbeit im Verein sind nicht einfacher geworden. Die Herausforderungen sind vielseitig: Mangel an Trainern und Betreuern, schulpolitische Veränderungen, bürokratische Auflagen, demografische Entwicklung, steigende Kosten und die fehlende Bereitschaft, sich zum Allgemeinwohl ehrenamtlich einzubringen – um nur einige zu nennen.

 

All dies wirkt sich auf unsere Vereinszukunft aus. Doch so viele Herausforderungen die Zukunft an uns stellt, so viele Chancen bietet sie uns auch, uns weiter zu entwickeln.

 

Die SG SCHLERN nimmt nach wie vor eine wichtige Stellung ein, da sie im sozialen Bereich wichtige Aufgaben der öffentlichen Hand erfüllt und zusätzlich eine pädagogische und gesundheitliche Bedeutung hat. Im Fußballsport werden vielfältige Kompetenzen gefördert, die neben motorischen und kognitiven Fähigkeiten vor allem auch die Persönlichkeitsentwicklung und den Teamgeist betreffen.

 

In diesem Sinne, wünschen wir unseren Mädchen und Buben mit ihren Trainern weiterhin viel Freude und Begeisterung und vor allem Spaß am Fußballsport.

 

Ein großer Dank gilt allen Eltern, den Trainern und Betreuern, den Pächtern der Sportplätze Laranz und Wasserebene, den Platzwärtern, den Sponsoren und Gönnern, den Sportvereinen Kastelruth, Seis und Völs, den Sportreferentinnen der Gemeinden Kastelruth und Völs und vor allem den zahlreichen Fans für die wertvolle Unterstützung.

 

Es lebe der Fußball im Schlerngebiet.

 

Für den Vorstand der SG SCHLERN

Präsident
Stefan Gamper