Kürzliche Posts

Archives

 

Blog

#Spielbericht: 1. Spieltag: SG Schlern – FC Tirol 0:0 (0:0) | Den Sieg verschenkt…

Das erste Spiel nach dem Abstieg aus der Landesliga verlief für die SG Schlern nicht nach Wunsch.

Im Heimspiel musste man sich gegen den FC Tirol mit einem enttäuschenden 0:0 zufrieden geben. Enttäuschend deshalb, weil man ein halbes Dutzend an guten, gar sehr guten Chancen liegen ließ.

Gerade unseren beiden Stürmern, Plankl und Neuzugang Crisci, schien das Pech an den Füßen geklebt zu haben. Während ersterer noch in Halbzeit eins die SGS hätte zwei Mal müssen in Führung bringen, so traf der Bozner im zweiten Durchgang nur die Torumrandung.

Richtig brenzlig wurde es für die Heimmannschaft bloß ein einziges Mal, und zwar kurz vor der Pause, als Haller der Schlerner Hintermannschaft entwischen konnte, allerdings in Pasquazzo seinen Meister fand.

Dass es nicht der Tag der SGS- Stürmer war ließ sich ein letztes Mal in der Nachspielzeit feststellen.

Einen langen Pass von Niedermair verschätzte eine Gästespieler so sehr, dass Plankl alleine auf das gegnerische Tor zu lief. Leider musste er von rechts kommend auf das Tor ziehen, und da der Gästekeeper doch eine gute Leistung bot, konnte dieser auch hier das Duell für sich entscheiden.

 

Der „perfekte“ Saisonstart ist also nicht geglückt, doch immerhin konnte man den ersten Punkt der neuen Saison einfahren.

Am kommenden Sonntag kommt es in Nals zum ersten Kracher der diesjährigen Meisterschaft und einem gleichzeitigen Wiedersehen mit der Ex – Mannschaft unseres Trainers Paissan Stefan.

 

Aufstellung: Pasquazzo Patrick; Malfertheiner Moritz, Mulser Adam (ab 67. Kompatscher Noe), Mittermair Peter, Brentel Dylan (ab 90. Dalla Rosa Marco); Gasslitter Fabian (ab 89. Gross David), Malfertheiner Alex, Karbon Moritz, Insam Marc (ab 73. Kritzinger Simon); Crisci Andrea (ab 79. Niedermair Daniel), Plankl Stefan;

Weiters auf unserer Erstazbank: Fill Felix, Jaider Tobias, Sattler Alex; Trocker Arno;

Schreibe einen Kommentar