Kürzliche Posts

Archives

 

Blog

#Spielbericht: 14. Spieltag | Kaltern – SG Schlern 2:0 (0:0) | Ärgerliche Niederlage gegen Abstiegskonkurrenten…

In einer rassigen und bis zum Schluss spannenden Partie musste die SG Schlern eine schmerzvolle Niederlage hinnehmen.

Gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf war die SGS vor allem in Halbzeit eins die klar bessere Mannschaft.  Man hatte das Spiel voll im Griff, kontrollierte das Geschehen und erspielte sich ein halbes Dutzend an guten Torchancen. Leider blieben diese ungenutzt. Die beste Möglichkeit auf den Führungstreffer hatte Malfertheiner nach einem weiten Einwurf von Prossliner.

Kaltern hingegen war im Spiel nach vorne harmlos und kam bloß ein einziges Mal gefährich vor das Schlerner Tor. Da allerdings musste Sattler für den bereits geschlagenen Pasquazzo klären.

 

Da der erste Durchgang eine klare Sache für die SG Schlern war durfte man sich auch für den zweiten Durchgang einiges erwarten. Doch anstatt an der ersten Halbzeit anzuknüpfen war die SGS nach der Pause wie ausgewechselt.

Kaltern hingegen nahm einige Wechsel vor und stand dadurch besser. Auch in der Offensive war die Heimmannschaft nun präsenter und ging nach etwas mehr als einer Stunde in Führung (68.). Unsere Elf war nach dem überraschenden Rückstand geschockt und agierte mit viel Nervosität. Dazu kam dass einige strittige Szenen und provozierende Gestiken die Gemüter auf beiden Seiten erhitzten.

Die SG Schlern versuchte natürlich auf Biegen und Brechen den Ausgleichstreffer zu erzielen und war somit mehr auf Offensive als auf Defensive konzentriert. So kam es dann auch dass Wegher nach einem Konter auf 2:0 erhöhte (79.). Unsere Elf gab auch nach dem zweiten Gegentreffer nicht auf, doch leider konnte man dem Torwart der Kalterer nie wirklich gefährlich werden.

 

Die gestrige Niederlage schmerzt sehr. Anstatt den Anschluss am Tabellenmittelfeld zu erreichen befindet man sich jetzt wieder mittendrin im Abstiegskampf. Dazu kommt dass Kaltern unsere Elf wieder eingeholt hat und sich die SG Schlern mit 10 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz befindet.

Tore: 1:0 Gius (68.), 2:0 Wegher (79.);

 

Aufstellung: Pasquazzo Patrick; Jaider Tobias, Sattler Alex (ab 80. Mulser Adam), Mehovic Adnan, Gasslitter Fabian; Trocker Arno (ab 84. Ploner Alex), Malfertheiner Alex, Tadé Alex, Plunger Felix (ab 55. Niedermair Daniel), Prossliner Tobias; Plankl Stefan;

Weiters auf unserer Ersatzbank: Fill Felix, Gasslitter Alex;

Schreibe einen Kommentar