Kürzliche Posts

Archives

 

Blog

#Spielbericht: 19. Spieltag: SG Schlern – ASV Partschins 3:3 (1:1) | Eine Achterbahn der Gefühle…

Auweia, wie schmerzhaft manche Tage in der Fußballwelt doch sein können. Bis zur 89. Minute noch mit 3:1 in Führung, musste sich unsere Mannschaft am Ende doch mit bloß einem Punkt zufrieden geben. Aber der Reihe nach.

 

Gegen den ASV Partschins war es von Anfang an ein offener Schlagabtausch, wobei die Gäste vor allem im ersten Durchgang die besseren Chancen hatte. Um den Torreigen zu eröffnen musste allerdings ein Strafstoß her. Lantschner foulte im eigenen Strafraum Pezzei und Nischler schoss trocken zum 1:0 ein (25.). Schlern hatte wenig später Glück, als der flinke Pezzei den Ball an den linken Pfosten knallte (40.). Kurz vor der Pause zeigte Winterneuzugang Mariz sein ganzes Können und drosch die Kugel aus 20 Metern herrlich ins Kreuzeck (42. Min).

In der zweiten Hälfte war Schlern aktiver und ging auch verdient in Führung. Trocker flankte präzise in die Mitte, wo Lantschner problemlos zur 2:1 Führung einköpfen konnte. Als Mariz in der 73. Minute auch noch auf 3:1 erhöhte (durch Elfmeter nach Foul an Prossliner) schien die Sache eigentlich gegessen. Bis zur 89. Minute konnte man den Gegner auch weitgehend vom Tor weghalten, doch leider wollte der Schlerner Abwehrriegel nicht bis zum Schluss halten. So kam es dass Gufler mit einem abgefälschten Schuss (89.) und Schnitzer mit einem Abstauber (96.!) doch noch das 3:3 erzielen konnten.

Ärgerlich, klar, und doch muss man sich auch mit diesem einen Punkt zufrieden geben. Sieht man sich den gesamten Spielverlauf an, dann kann bzw. muss man von einer gerechten Punkteteilung reden.

 

Tore: 0:1 Nischler (25. Min/EM), 1:1 Mariz (42. Min), 2:1 Lantschner (59. Min), 3:1 Mariz (73. Min/EM), 3:2 Gufler (89. Min), 3:3 Schnitzer (96. Min);

Aufstellung: Pasquazzo Patrick; Sattler Alex, Karbon Moritz, Mehovic Adnan, Gasslitter Fabian; Prossliner Tobias (ab 85. Dalla Rosa Marco), Malfertheiner Alex, Tadé Alex, Trocker Arno; Mariz Manuel, Lantschner Markus (ab 71. Malfertheiner Moritz);

Weiters auf unserer Ersatzbank: Fill Felix, Mulser Adam, Gross David, Kritzinger Simon, Jaider Tobias;

Schreibe einen Kommentar