Kürzliche Posts

Archives

 

Blog

#Spielbericht: 28. Spieltag: SG Schlern – ASC Passeier 1:1 (1:1) | Gerechte Punkteteilung gegen Passeier…

Im vorletzten Heimspiel der diesjährigen Landesligasaison trennten sich die SG Schlern und der ASC Passeier mit einem 1:1 Unentschieden. Angesichts der 90 Minuten geht dieses Ergebnis völlig in Ordnung, da sich beide Mannschaften von Anfang auf Augenhöhe begegneten.

Das Spiel in der Sportzone Laranz startete ziemlich munter, beide Mannschaften scheuten den Weg nach vorne nicht. Schlern versuchte mit spielerischen Mitteln in den Strafraum der Passeier einzudringen, während die Gäste meist mit hohen Bällen agierten. Wirklich gefährlich wurde es in den Gefahrenzonen zwar nie, trotzdem war das Tempo durchwegs hoch.

In Minute 33 zog Tadé aus knapp 30 Metern ab. Sein Schuss landete zwar an der Querlatte, den Abpraller konnte Lantschner aber per Kopf zum 1:0 für die Hausherren verwerten.

Kurz vor der Pause mussten die Schlerner nach einem Eckball den Ausgleichstreffer hinnehmen (43. Min). Christof Auer knallte die Kugel mit einem sehenswerten Schuss ins lange Eck, nachdem Malfertheiner den getreten Eckball zwar abblocken konnte, der Ball aber genau vor den Füßen von Auer liegen blieb. Pasquazzo, welcher dieses Mal Iardino im Tor der Schlerner ersetzte, war ohne jede Chance.

Nach der Pause ließ das Niveau deutlich ab. Da beide Mannschaften weder mit dem Aufstieg noch mit dem Abstieg irgendetwas am Hut haben kann man dies aber durchaus nachvollziehen. Zwar hätte Schlern die Passeier mit einem Sieg in der Tabelle überholen können, doch da der Großteil unserer Spieler weit über 1000 Spielminuten in den Füßen haben blieb eine Art „Schlussoffensive“ leider aus.

Mit 43 Punkten befindet sich die SGS weiterhin auf dem neunten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag wird man in Magreit bei der Weinstraße Süd zu Gast sein, während es am letzten Spieltag zu Hause gegen Freienfeld geht. In beiden Spielen sind Siege für unsere Mannschaft durchaus möglich. Wo wir am Ende der Meisterschaft dann effektiv stehen werden am 30. und letzten Spieltag der Saison sehen.

Tore: 1:0 Lantschner (33. Min), 1:1 Auer (43. Min);

Aufstellung: Pasquazzo Patrick; Sattler Alex, Karbon Moritz, Mehovic Adnan, Kritzinger Simon (ab 71. Jaider Tobias); Prossliner Tobias, Malfertheiner Alex, Tadé Alex, Prossliner Tobias; Corradin Luca, Lantschner Markus;

Weiters auf unserer Ersatzbank: Iardino Daniel, Federer Elias, Mulser Adam, Plunger Felix;

Schreibe einen Kommentar